Start
21 | 11 | 2017
Korsarpreis 2014

Buntes Regattawochenende beim RCR

13 Segel-Teams zu Gast am Goldkanal

(Rastatt/Elchesheim-Illingen) Vergangenes Wochenende kamen 13 Segel-Teams aus der Region Südwest beim Ruder-Club Rastatt (RCR)zusammen, um zwei Tage lang Wertungspunkte für die deutsche Rangliste zu sammeln. Der RCR war dabei in drei Teams vertreten. Hans-Joachim Wolf konnte mit seinem Vorschoter Ben Stock als bester Segler für den Gastgeber die Regatta mit dem vierten Platz abschließen. Zugleich wurde „Hajo“ Wolf in Anschluss an die Regatta für seine 40-jährige Vereinsmitgliedschaft gesondert geehrt.

Gesegelt wurde am Goldkanal mit der sportlichen Zweierjolle „Korsar“, deren Grund-Konstruktion aus dem Jahr 1958 stammt. Das Boot ist 5 m lang, 1,7 m breit, 100 kg schwer.

Wegen einer längeren Flaute am ersten Wettfahrttag konzentrierten sich die sportlichen Aktivitäten auf den zweiten Tag. Unter nahezu optimalen Bedingungen mit Windstärken von 3 bis 4 Beaufort ließen sich drei Wertungsläufe segeln. „Die Durchführung von Segel-Wettbewerben steht und fällt mit dem Wind, insofern war das 12-köpfige Regatta-Team über den Wetterwechsel am Wochenende, der reichlich Wind brachte, sehr froh“, sagte der RCR-Regattawart Gunnar Roters.

Den Gesamtsieg des „Korsar-Preises 2014“ sicherte sich souverän mit drei Siegen in den drei Wettfahrten das Segel-Duo Tim Debatin und Lisa Koch vom Segelclub Graben-Neudorf. Dietmar Schütz (Segelkameradschaft Pforzheim)und Peter Lenk erzielten den zweiten Platz. Rainer Pohl vom Segelverein Schluchsee und sein Vorschoter Mike Jaschke (Sail-Lollipop Regattaverein) erreichten den dritten Platz.

Neben dem viert platzierten Hans-Joachim Wolf zeigten auch die weiteren Teams mit RCR-Beteiligung gute Leistungen: Gerhard Sehnke vom Segelclub Graben-Neudorf und Brigitte Neff vom RCR „ersegelten“ sich den sechsten Platz. Patrik Dietsche und Kerstin Ertel vom RC Rastatt kamen auf den neunten Platz der Gesamtwertung. Sie waren zudem mit einem Leihboot angetreten, weil die Reparaturen am eigenen Boot nicht rechtzeitig fertig wurden.

Korsar-Jollen auf dem Dreieckskurs am Goldkanal. Die farbenfrohen Spinnaker bringen die Boote mit genügend Wind ins Gleiten. Fotos:privat

Start der Wettfahrt für die Korsar-Jollen am Goldkanal. Die Positionskämpfe beginnen.















Korsar-Segler Hans-Joachim Wolf freut sich über
die Ehrung für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft im Ruder-Club Rastatt.