Start Regatta
13 | 12 | 2017
Vorstandsspitze des Ruder-Clubs wieder komplett!


Vorstandsspitze des Ruder-Clubs wieder komplett!

Peter Möller im Amt des zweiten Vorsitzenden.

Rastatt/Elchesheim-Illingen(wo). Das war die kürzeste Jahreshauptversammlung in der Geschichte des Ruder-Clubs 1898 e.V.(RCR) im Bootshaus am Goldkanal.
Sie dauerte exakt zehn Minuten. Der Termin musste angesetzt werden, da am 31. März im Wassersportclub mit über 550 Mitgliedern zwei wichtige Vorstandsposten nicht besetzt werden konnten. Die 60 erschienenen Mitglieder wählten unter der Leitung von Georg Schmidt zunächst Peter Möller einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden. Der hatte sich in den letzten Jahrzehnten schon mehrfach im das Ehrenamt an der Vereinsspitze einbringen können, war Ruderwart und übte schon einmal das Amt des  zweiten Vorsitzenden aus.


Seit 1983 ist Walter Neff im RCR. Er wurde von den Anwesenden zum Beisitzer für Veranstaltungen gewählt. Er konnte zuvor seine Qualitäten am Wochenende unter Beweis stellen, da er Hauptorganisator des durchgeführten Sommerfestes war. Der nächste Termin beim RCR ist am kommenden Wochenende. Dann findet am Samstag ab 14 Uhr die Internationale Herbstwind-Regatta für die Opti A und B-Nachwuchssegler und „Europe“ statt. Besucher sind herzlich, auch am Sonntag, eingeladen.


alt

Bild: Ruder-Club- Vorsitzender Georg Schmidt konnte Walter Neff (Veranstaltungsbeisitzer) und Peter Möller (2. Vorsitzender) im zweiten Anlauf 2017 neu im Vorstandsteam vorstellen (von links). Text und Foto: R. Wollenschneider