Start Ausbildung/Führerscheine
26 | 07 | 2021
Sportlerin des Jahres 2019
Dienstag, den 29. Dezember 2020 um 20:19 Uhr

Pilar Hernandez Mesa vom RCR wieder Sportlerin des Jahres der Stadt Rastatt 2019

(RW) „Wir kennen sie bereits von der vergangenen Sportlerehrung“, stellte bei der virtuellen Ehrung der Sportlerin des Jahres 2019 das Rastatter Stadtoberhaupt Hans Jürgen Pütsch fest. Er meinte damit die Sportlerin Pilar Hernandez Mesa von der Segelabteilung des Ruder-Club Rastatt, die sich in die erfreuliche Reihe von Top-Geehrten seit 2000 einreihen konnte. Dabei wurden mit der geborenen Spanierin europäische Dimensionen beim Wassersportclub am Freizeitrevier Goldkanal demonstriert.

Pilar Hernandez Mesa fand schon mit 12 Jahren erfolgreich zur Nachwuchsklasse der „Optimisten. 2005 gewann sie nach dem Wechsel zur „Europe“ und als Mitglied der Nationalmannschaft die spanische Jugendmeisterschaft. Ein Jahr später folgte wegen des Studiums der Elektrotechnik und IT der Wechsel zur Uni-Karlsruhe, heute KIT. Schließlich entdeckte die Doktorantin mit der Leidenschaft zum Segeln im Blut 2013 den RCR, wo sie herzlich aufgenommen wurde. Eine beispielhafte sportliche Karriere im Bereich der „Europe“-Jolle nahm ihren Lauf. Erfolgreich erfolgte die Teilnahme, der inzwischen promovierten Pilar, an zahlreichen nationalen und internationalen Regatten.

Für ihre Erfolge wurde die RCR-Seglerin ab 2014 von der Stadt Rastatt geehrt und die nationalen und internationalen Erfolge brachten Pilar 2018 den Titel einer „Sportlerin des Jahres“ bei. Doch damit nicht Schluss! 2019 erfolgte eine weitere erfolgreiche Saison mit dem Vize-Europameistertitel der Masters Damen und dem neunten Platz von 150 Teilnehmern bei der Europe-WM in Spanien. Mit der Titelverteidigung als Süddeutsche Meisterin schloss Pilar ihre erfolgreiche Saison im Oktober 2019 ab.

Erfreulich für den RCR und seine Regatta-Segler, dass in Trainingssequenzen das Wissen der Spitzenseglerin an den Nachwuchs weitergegeben wird. Außerdem ging mit Riko Rockenbauch beim RCR eine weiterer Segler-Stern auf. Er wurde in der Liste der Spitzensportler Rastatts wegen seines vierten WM-Platzes in der Wertung U17 in der Bootsklasse 29er besonders erwähnt.

Abrufbar im Internet ist die Laudatio von OB Pütsch für die Sportlerin Pilar Hernandez Mesa unter Stadt Rastatt, „Sportlerehrung 2019“.



RW