Ruderkurse für Anfänger

Fragen und Antworten zum Ruderkurs
section-5f3f5f5
Komm einfach vorbei - Rudern ist wie Radfahren, das verlernt man nicht! Am besten, du setzt dich vorher mit einem der Betreuer unserer Rudertermine oder unserem Ruderwart in Verbindung.
Rudern ist - auch wenn es „von außen“ nicht so aussieht - ein sehr komplexer Bewegungsablauf. Es hat sich gezeigt, dass der Funke nicht in der ersten Stunde überspringt und Einsteiger erst nach 2-3 Stunden merken, welch wunderbare Entdeckung du mit dem Rudersport gemacht haben. Wir bieten dir also an, lieber einen tiefen Atemzug zu nehmen, als nur zu „Schnuppern": Investiere ein Wochenende! Es lohnt sich!
Für den Ruderkurs berechnen wir eine Kursgebühr von 100 €. Solltest du dich danach entscheiden, Mitglied zu werden, wird dir der Betrag erstattet.
Der Kurs besteht aus 8 Unterrichtseinheiten (UE), wovon die ersten 4 an einem Wochenende in einem Kompaktkurs stattfinden. Dieser wird von einem erfahrenen Übungsleiter/Trainer durchgeführt. Danach bist du schon in der Lage - unter Anleitung - die erste Runde auf dem Goldkanal zu drehen. Die folgenden 4 Termine werden von einem erfahrenen Vereinsmitglied begleitet und betreut, bis du die sogenannte Mannschaftsreife erlangt hast. Nach diesen 8 UE musst du dich entscheiden, ob du Vereinsmitglied werden willst. Die Satzung, sowie den Aufnahmeantrag findest du hier. Falls du dich nicht dazu entschließen kannst, dann hoffen wir, dass dir die Zeit am Goldkanal trotzdem ganz viel Spaß gemacht hat – und vielleicht sehen wir uns ja später nochmal hier am RCR, und sei es „nur“ zu einem netten Gespräch auf unserer Restaurantterrasse. Du bist jederzeit herzlich willkommen!
Das ist sehr unterschiedlich und hängt im Wesentlichen von Ihnen ab. Die Erfahrung zeigt, dass nach 1-1,5 Stunden auf dem Wasser die Konzentration stark nachlässt. Dazu kommt nochmal etwa dieselbe Zeit, bis die Boote aus der Bootshalle geholt und auf dem Wasser sind und nach der Ruderstunde wieder versorgt sind. Bei den Wochenendkursen wechseln wir praktische und theoretische Einheiten ab, damit Zeit zur Erholung ist und neu Gelerntes verarbeitet werden kann.
Nein, normale, der Witterung angemessene Sportkleidung - möglichst anliegend - ist ausreichend.
Nein, natürlich nicht - die Teilnahme ist völlig unverbindlich.
Man liest oft, Rudern sei ein Sport für Menschen zwischen 8 und 80 - das ist natürlich Marketing. Tatsächlich kann man auch schon viel früher im Boot sitzen, und in unserem Verein sind auch Mitglieder auf dem Wasser, die weit über 80 Jahre alt sind!
Einzige Voraussetzung ist, dass du sicher schwimmen kannst!
Die Ruderkurse werde in sogenannten „Gigs“ begonnen, das sind breite und stabile Mannschaftsboote, in denen man in Ruhe den Bewegungsablauf lernen und üben kann. Im Laufe des Kurses besteht die Möglichkeit - je nach Lernfortschritt - in schmalere und sportlichere Boote umzusteigen.
Nach dem Ruderkurs hast du die Fähigkeit (Mannschaftsreife) und Gelegenheit, bei den allgemeinen Ruderterminen mitzurudern oder dich zu individuellen Terminen mit anderen zu verabreden. Nachdem du weitere Erfahrungen gesammelt hast und die sogenannte Seereife erlangt hast, kannst du rudern, wann immer du das möchtest!
Folgende Kurse haben wir für dich im Programm
Datum Offene Plätze
30.04.-01.05.2022 (0) ausgebucht
07.05.-08.05.2022 (0) ausgebucht
14.05.-15.05.2022 (0) ausgebucht
07.06-06.06.2022 (0) ausgebucht

Vorbehaltlich der aktuellen Corona-Regeln!

Solltest du Fragen haben, oder möchtest du dich für einen Ruderkurs anmelden oder vormerken lassen, dann schreib einfach eine kurze E-Mail oder klingel durch:

Tel.: +49175 2030069

Email: rudern@ruder-club-rastatt.de

Bis bald am Bootshaus - wir freuen uns auf DICH!

X