Start Startseite Segeln
22 | 09 | 2017
Korsar-Preis 2013

Sonnenschein, Wind und Segelspaß pur
Gelungenes Regattawochenende beim RCR

Rastatt(-). Unter besten Bedingungen fand am vergangenen Wochenende auf dem Goldkanal bei Rastatt der „Korsarpreis 2013“ statt. Insgesamt 12 Zweier-Teams waren aus Baden-Württemberg angereist, um wertvolle Punkte für die deutsche Rangliste zu sammeln. Wettfahrtleiter und der Leiter der Segelabteilung beim Ruder-Club Rastatt, Andreas Deckers, stellte dazu fest, „die Korsar-Regatta zwar klein aber fein.“ Der Regattawart des Vereins, Gunnar Roters, ergänzte, „besseres Segelwetter gibt’s einfach nicht, ich habe das Wochenende nur strahlenden Gesichter gesehen“.

Bei Windstärken von drei bis vier Beaufort aus nördlicher Richtung am Samstag und ähnlichen guten Windverhältnissen am Sonntag wurden fünf Wettfahrten gesegelt. Nachdem das Vorjahressieger-Team aus Stuttgart nicht startete, ging diesmal der Wanderpokal für das schnellste Boot an Thomas Pauer und Natascha Sehnke vom Segelclub Graben-Neudorf. Sie dominierten die gesamte Regatta deutlich und lagen bereits am ersten Tag fast uneinholbar vorn.

Den zweiten Plätz belegten Dietmar Schütz und Peter Lenk vom Nachbarsegelverein am Goldkanal (SKP), die ihren Heimvorteil und genaue Revierkenntnis für sich nutzten. Dritte wurden Rainer Pohl und Michael Jaschke vom Segelverein Schluchsee.

Bester Starter für den RCR war Hans-Joachim Wolf mit seinem Vorschoter Victor Geissler. In der Endwertung erzielten sie einen achtbaren fünften Platz. Die RCRler Patrick Dietsche - der zugleich das Rastatter Stadtfest mit frischen Brötchen versorgen mußte und so unter doppelter Belastung stand – ersegelte gemeinsam mit Vorschoterin Kerstin Ertel den achten Platz. Aus der Landeshauptstadt Stuttgart gingen drei Teams an den Start, die schließlich die Plätze sieben, elf und zwölf erzielten.

Die positive Resonanz aller Aktiven sei eine schöne Bestätigung für gute ehrenamtliche Arbeit, so kommentierte der erste Vorsitzende des RCR, Georg Schmidt, das gelungene Regatta-Wochenende.

Beim Regattastart geht es manchmal um Zentimeter. (Foto: privat)

Zur Bildergalerie

Zur Ergebnisliste